Kategorie-Archive: Veranstaltungen

Size matters – leider fast ganz ohne Satire

Als ich das letzte Mal davon schrieb, dass man bei vielen Politikern mittlerweile den Eindruck habe, dass sie nur noch um ihren Anteil am Steuergeld (aka Schweinefleisch) kämpfen, wusste ich noch nicht, wie sehr die Bilder von Politiker-Orgien auf Steuerzahlerkosten

Size matters – leider fast ganz ohne Satire

Als ich das letzte Mal davon schrieb, dass man bei vielen Politikern mittlerweile den Eindruck habe, dass sie nur noch um ihren Anteil am Steuergeld (aka Schweinefleisch) kämpfen, wusste ich noch nicht, wie sehr die Bilder von Politiker-Orgien auf Steuerzahlerkosten

Informiert euch!

Von den Medien meistens verschwiegen: Im Trentino ist die NO TAV-Bewegung seit Jahren äußerst aktiv. Hier ein paar Veranstaltungen in den kommenden Tagen, eine davon auch in Bozen. Teilnahme am politischen Leben ist Bürgerpflicht, wenn uns die Demokratie noch etwas

Informiert euch!

Von den Medien meistens verschwiegen: Im Trentino ist die NO TAV-Bewegung seit Jahren äußerst aktiv. Hier ein paar Veranstaltungen in den kommenden Tagen, eine davon auch in Bozen. Teilnahme am politischen Leben ist Bürgerpflicht, wenn uns die Demokratie noch etwas

Kritisch, knackig, pointiert | Lothar Gampers Kritik am BBT

Bei den BBT-Diskussionsabenden in Klausen und Brixen hat Lothar Gamper mit einem Impulsreferat in das Thema BBT eingeführt.  Mit einer langen Reihe von Argumenten begründet der in Innsbruck lebende Jurist mit Südtiroler Wurzeln seine kritisch-ablehnende Haltung gegenüber dem so genannten

Kritisch, knackig, pointiert | Lothar Gampers Kritik am BBT

Bei den BBT-Diskussionsabenden in Klausen und Brixen hat Lothar Gamper mit einem Impulsreferat in das Thema BBT eingeführt.  Mit einer langen Reihe von Argumenten begründet der in Innsbruck lebende Jurist mit Südtiroler Wurzeln seine kritisch-ablehnende Haltung gegenüber dem so genannten

Viele Argumente, große Zweifel | BBT-Diskussionsabend in Klausen

Der gestrige BBT-Diskussionsabend im Dürersaal war gut besucht und bot viele Argumente pro und contra und eine angeregte Debatte. Wie es um das Projekt wirklich steht, konnte aber auch gestern nicht wirklich geklärt werden. Zu viele widersprüchliche Informationen sind im

Viele Argumente, große Zweifel | BBT-Diskussionsabend in Klausen

Der gestrige BBT-Diskussionsabend im Dürersaal war gut besucht und bot viele Argumente pro und contra und eine angeregte Debatte. Wie es um das Projekt wirklich steht, konnte aber auch gestern nicht wirklich geklärt werden. Zu viele widersprüchliche Informationen sind im