Kategorie-Archive: Im Focus – von Lothar Gamper

Size matters – leider fast ganz ohne Satire

Als ich das letzte Mal davon schrieb, dass man bei vielen Politikern mittlerweile den Eindruck habe, dass sie nur noch um ihren Anteil am Steuergeld (aka Schweinefleisch) kämpfen, wusste ich noch nicht, wie sehr die Bilder von Politiker-Orgien auf Steuerzahlerkosten

Size matters – leider fast ganz ohne Satire

Als ich das letzte Mal davon schrieb, dass man bei vielen Politikern mittlerweile den Eindruck habe, dass sie nur noch um ihren Anteil am Steuergeld (aka Schweinefleisch) kämpfen, wusste ich noch nicht, wie sehr die Bilder von Politiker-Orgien auf Steuerzahlerkosten

Von Wissenschaft, Satire und dem Kampf um die letzten Fässer Schweinefleisch

Da ich meistens Besseres zu tun habe, als mich um den BBT zu kümmern (und damit aus einer subjektiven Sicht auch Besseres als die BBT SE-Vertreter und BBT-Propagandisten*), ist seit dem letzten Blogbeitrag geraume Zeit vergangen. Wie die Pussy Riots

Von Wissenschaft, Satire und dem Kampf um die letzten Fässer Schweinefleisch

Da ich meistens Besseres zu tun habe, als mich um den BBT zu kümmern (und damit aus einer subjektiven Sicht auch Besseres als die BBT SE-Vertreter und BBT-Propagandisten*), ist seit dem letzten Blogbeitrag geraume Zeit vergangen. Wie die Pussy Riots

Vorsicht Satire!

Beim Thema des heutigen Beitrages muss ich besonders vorsichtig sein. Ein falsches Wort, und die BBT SE oder andere würden die Redaktion des Blogs verklagen – daran lässt das von ihrem Präsidenten Prof. Bergmeister mir gegenüber schon seit längerem an

Vorsicht Satire!

Beim Thema des heutigen Beitrages muss ich besonders vorsichtig sein. Ein falsches Wort, und die BBT SE oder andere würden die Redaktion des Blogs verklagen – daran lässt das von ihrem Präsidenten Prof. Bergmeister mir gegenüber schon seit längerem an

Bergmeister zeigt Bürgernähe | Lärmschutz für die Bevölkerung?

Da ich derzeit Wichtigeres zu tun habe, lässt die Fortsetzung meines zweiten Blog-Beitrages „Im Focus“ zu Kosten und Nutzen des BBT noch ein bisschen auf sich warten – aus aktuellem Anlass ziehe ich dafür ein anderes Thema vor, nämlich den

Bergmeister zeigt Bürgernähe | Lärmschutz für die Bevölkerung?

Da ich derzeit Wichtigeres zu tun habe, lässt die Fortsetzung meines zweiten Blog-Beitrages „Im Focus“ zu Kosten und Nutzen des BBT noch ein bisschen auf sich warten – aus aktuellem Anlass ziehe ich dafür ein anderes Thema vor, nämlich den

Klare Fragen, keine Antworten | Sieht so ein transparentes Verfahren aus?

Kosten-Nutzen-Analysen beim BBT In Genehmigungsverfahren von Bauprojekten werden von der öffentlichen Verwaltung in aller Regel eine Reihe von Gutachten eingeholt, bei Großprojekten sogar mehrere Dutzend. Diese decken viele Bereiche wie Naturschutz, Umwelteinflüsse, technische Vorschriften, Arbeitssicherheit etc. ab. Wirtschaftliche Überlegungen spielen

Klare Fragen, keine Antworten | Sieht so ein transparentes Verfahren aus?

Kosten-Nutzen-Analysen beim BBT In Genehmigungsverfahren von Bauprojekten werden von der öffentlichen Verwaltung in aller Regel eine Reihe von Gutachten eingeholt, bei Großprojekten sogar mehrere Dutzend. Diese decken viele Bereiche wie Naturschutz, Umwelteinflüsse, technische Vorschriften, Arbeitssicherheit etc. ab. Wirtschaftliche Überlegungen spielen

Werden Steuermittel sinnvoll ausgegeben? | Mit dieser Frage beschäftigt sich die Kosten-Nutzen-Analyse

Das Wichtigste zuerst: Volkswirtschaftliche Betrachtungen Ich bin ein Fan von volkswirtschaftlichen Kosten-Nutzen-Analysen (KNA). Da dieser Begriff vielen Lesern* wahrscheinlich nichts sagt, versuche ich zunächst eine Beschreibung. Bei einer betriebswirtschaftlichen Investition wird üblicherweise versucht, einen finanziellen Gewinn oder Verlust zu prognostizieren.

Werden Steuermittel sinnvoll ausgegeben? | Mit dieser Frage beschäftigt sich die Kosten-Nutzen-Analyse

Das Wichtigste zuerst: Volkswirtschaftliche Betrachtungen Ich bin ein Fan von volkswirtschaftlichen Kosten-Nutzen-Analysen (KNA). Da dieser Begriff vielen Lesern* wahrscheinlich nichts sagt, versuche ich zunächst eine Beschreibung. Bei einer betriebswirtschaftlichen Investition wird üblicherweise versucht, einen finanziellen Gewinn oder Verlust zu prognostizieren.

„Wo hat sich Herr Gamper bisher versteckt?“ | Ab sofort finden Sie ihn und seine Beiträge auf diesem Blog

„Wo hat sich dieser Herr Gamper bisher versteckt?“, hat ein BBT-kritischer Klausner nach meinem Vortrag im Dürersaal vom 18. Januar an die Veranstalter gewandt gefragt. Offenkundig war es mir gelungen meine ebenso BBT-kritische Einstellung eingängig zu begründen.  Nun, versteckt habe

„Wo hat sich Herr Gamper bisher versteckt?“ | Ab sofort finden Sie ihn und seine Beiträge auf diesem Blog

„Wo hat sich dieser Herr Gamper bisher versteckt?“, hat ein BBT-kritischer Klausner nach meinem Vortrag im Dürersaal vom 18. Januar an die Veranstalter gewandt gefragt. Offenkundig war es mir gelungen meine ebenso BBT-kritische Einstellung eingängig zu begründen.  Nun, versteckt habe