Kategorie-Archive: Das Projekt

Verursacht der Bevölkerung Gesundheitsschäden: die Untätigkeit der Politik

Die Public Health Studie zum BBT: Risiken und Nebenwirkungen, die die Behörden den Bürgern verheimlichen wollten

Über die seltsamen Umstände, unter denen die Public Health Studie zum BBT öffentlich wurde, haben wir ja bereits berichtet. Was steht aber in der Studie drin? Soweit es den BBT betrifft, nichts wirklich Neues, die Fakten waren schon im UVP-Verfahren

Verursacht der Bevölkerung Gesundheitsschäden: die Untätigkeit der Politik

Die Public Health Studie zum BBT: Risiken und Nebenwirkungen, die die Behörden den Bürgern verheimlichen wollten

Über die seltsamen Umstände, unter denen die Public Health Studie zum BBT öffentlich wurde, haben wir ja bereits berichtet. Was steht aber in der Studie drin? Soweit es den BBT betrifft, nichts wirklich Neues, die Fakten waren schon im UVP-Verfahren

C'é luce in fondo al tunnel?

Grandi opere e l’esempio BBT – Sfide per le Pubbliche Amministrazioni

Estratto del mio contributo al libro C’é luce in fondo al tunnel? Qualche aggiornamento sui vari procedimenti sará pubblicato prima o poi nel Blog – per ora niente di nuovo. Una correzione é dovuta: la rete ferroviaria italiana é adatta

C'é luce in fondo al tunnel?

Grandi opere e l’esempio BBT – Sfide per le Pubbliche Amministrazioni

Estratto del mio contributo al libro C’é luce in fondo al tunnel? Qualche aggiornamento sui vari procedimenti sará pubblicato prima o poi nel Blog – per ora niente di nuovo. Una correzione é dovuta: la rete ferroviaria italiana é adatta

Im Futur III ins 21. Jahrhundert

Laut dem Satiremagazin „Der Postillon“ planen Sprachwissenschaftler die Einführung der neuen Zeitform Futur III. Sie soll ausschließlich dazu dienen, Gespräche über den geplanten Berliner Flughafen zu ermöglichen, dessen Fertigstellungstermin erneut verschoben werden soll. Die Redaktion dieses Blogs plädiert dafür, die

Im Futur III ins 21. Jahrhundert

Laut dem Satiremagazin „Der Postillon“ planen Sprachwissenschaftler die Einführung der neuen Zeitform Futur III. Sie soll ausschließlich dazu dienen, Gespräche über den geplanten Berliner Flughafen zu ermöglichen, dessen Fertigstellungstermin erneut verschoben werden soll. Die Redaktion dieses Blogs plädiert dafür, die

Von Wissenschaft, Satire und dem Kampf um die letzten Fässer Schweinefleisch

Da ich meistens Besseres zu tun habe, als mich um den BBT zu kümmern (und damit aus einer subjektiven Sicht auch Besseres als die BBT SE-Vertreter und BBT-Propagandisten*), ist seit dem letzten Blogbeitrag geraume Zeit vergangen. Wie die Pussy Riots

Von Wissenschaft, Satire und dem Kampf um die letzten Fässer Schweinefleisch

Da ich meistens Besseres zu tun habe, als mich um den BBT zu kümmern (und damit aus einer subjektiven Sicht auch Besseres als die BBT SE-Vertreter und BBT-Propagandisten*), ist seit dem letzten Blogbeitrag geraume Zeit vergangen. Wie die Pussy Riots

Vorsicht Satire!

Beim Thema des heutigen Beitrages muss ich besonders vorsichtig sein. Ein falsches Wort, und die BBT SE oder andere würden die Redaktion des Blogs verklagen – daran lässt das von ihrem Präsidenten Prof. Bergmeister mir gegenüber schon seit längerem an

Vorsicht Satire!

Beim Thema des heutigen Beitrages muss ich besonders vorsichtig sein. Ein falsches Wort, und die BBT SE oder andere würden die Redaktion des Blogs verklagen – daran lässt das von ihrem Präsidenten Prof. Bergmeister mir gegenüber schon seit längerem an

Bergmeister zeigt Bürgernähe | Lärmschutz für die Bevölkerung?

Da ich derzeit Wichtigeres zu tun habe, lässt die Fortsetzung meines zweiten Blog-Beitrages „Im Focus“ zu Kosten und Nutzen des BBT noch ein bisschen auf sich warten – aus aktuellem Anlass ziehe ich dafür ein anderes Thema vor, nämlich den

Bergmeister zeigt Bürgernähe | Lärmschutz für die Bevölkerung?

Da ich derzeit Wichtigeres zu tun habe, lässt die Fortsetzung meines zweiten Blog-Beitrages „Im Focus“ zu Kosten und Nutzen des BBT noch ein bisschen auf sich warten – aus aktuellem Anlass ziehe ich dafür ein anderes Thema vor, nämlich den

Brennero, la vera frontiera del TAV | Der „fatto quotidiano“ berichtet aus dem Norden

Heute berichtet der „Fatto quotidiano“ über den BBT und die Ungereimtheiten, die mit dem Mega-Projekt zusammenhängen. In einer ausführlichen Video-Reportage wird dabei vor allem auf die Kosten und die ungeklärten Zulaufstrecken eingegangen. (Quelle: Fatto quotidiano, auf das Bild klicken, um

Brennero, la vera frontiera del TAV | Der „fatto quotidiano“ berichtet aus dem Norden

Heute berichtet der „Fatto quotidiano“ über den BBT und die Ungereimtheiten, die mit dem Mega-Projekt zusammenhängen. In einer ausführlichen Video-Reportage wird dabei vor allem auf die Kosten und die ungeklärten Zulaufstrecken eingegangen. (Quelle: Fatto quotidiano, auf das Bild klicken, um